Gratis bloggen bei
myblog.de

Diagnose akute Prokrastination

Alles beim Alten. Immer noch recht motivationslos, was die wichtigen Dinge im Leben angeht Eigentlich müssten alle Hausarbeiten in der Endphase sein...kein Kommentar dazu

Muss zur Zeit jeden Tag arbeiten und die 3 Stündchen reißen mich jedes Mal total aus meinem Tagesablauf. Ich brauche dringend einen neuen Job!

Trotz allem macht mich das super Wetter nicht so mies gelaunt, wie ich wohl eigentlich sein müsste.

"Ihn" habe ich immer noch nicht aus meinem Kopf verjagt; hatte ihn vor seiner Abreise noch einmal gesehen, weil ich von ihm eingeladen wurde...nunja...das hat alles nochmal aufgewühlt in mir und mir ging es wirklich nicht gut die 1-2 Tage nach seinem Wegzug. Vielleicht seh ich ihn DO schon wieder; hoffe ja, meine Leute bleiben bis FR in unserer "Unistadt", bevor es über Ostern für so ziemlich alle heim geht. Ich muss arbeiten und werd mal sehen...

Sonst gibt es nicht viel zu berichten. Bin momentan auf der Suche nach nem größeren Bett oder nem ausziehbaren Schlafsofa, was äääh...nicht viel...wirklich nicht viel kosten darf.

Ansonsten muss ich mich ziemlich in den Hintern treten heute; Gammeln ist nix mehr! Schluss mit Lethargie und Aufschieberitis.
Eigentlich hätte ich diesen Blog ja Prokrastinationsblog nennen können bzw.wie ich dagegen ankämpfe :

Achja...ein neue Ablenkungsstrategie hab ich auch schon wieder gefunden. Ich will mich an einigen Literaturwettbewerben  beteiligen. Vielleicht präsentiere ich einige Resultate dann hier *hust*

So, nun aber duschen und dann auf den Postmann warten im Auftrag meiner Mitbewohnerin. Dann Mensa. Dann endlich Passbilder machen lassen. usw. usw.

Wünsche euch was, euch unbekannten Lesern! Genießt die Sonne

7.4.09 08:33


Werbung


Delmenhorst

Ich starte neu. Seit gestern. Ich hake eine bestimmte Person ab und werde in der nächsten Zeit einen großen Bogen um jeglichen Kontakt mit ihr oder besser gesagt IHM machen. Es soll nicht sein und raubt mir jegliche Energie.

Was mich trotz allem positiv stimmt:

Meine Haut wird immer besser! Die neue Pille scheint genau auf mich abgestimmt zu sein. Schade zwar, dass es sich um eine solche Hormonkeule handelt; aber momentan bin ich echt super zufrieden damit!

Gleichzeitig stell ich grad meine Ernährung um. Das Ganze nennt sich wohlklingend "Schlank im Schlaf" und ich halt das bisher ganz gut durch. Klar, ich bin eigentlich auch jetzt schon schlank; aber die Pölsterchen an Hüfte und Bauch sind in letzter Zeit wieder ziemlich gewachsen und müssen WEG! Der Sommer kommt schneller als man denkt.

Mein Song des Tages aus aktuellem Anlass:

 

Es geht mir gut!

25.3.09 16:36


To do

Diese Woche zu erledigen

  • überfällige Bücher abgeben
  • Tierheim
  • Paket für A fertig machen
  • Text für L korrigieren
  • Philo Text lesen und bearbeiten
  • nach headset schauen
  • Hasenkäfigfrühjahrsputz, dh. richtig mit Desinfektion usw.
  • zur Sprechstunde des profs
  • Prüfungsamt
  • Gebühr für Unfall überweisen
  • täglich Sit-Ups
  • Semesterbeitrag
  • mind. 2l täglich trinken

 

Song of the Day:



16.3.09 09:15


Regen...

Tja, nun hat sich das Wetter doch noch meiner Stimmung angepasst ...wobei: Ganz so schlimm wie gestern ist es nicht mehr; waren wohl z.T. echt die Hormone und die haben sich momentan aus biologischen Gründen wieder halbwegs eingekriegt.

Womit hab ich meinen Tag verbracht? Zuerst hab ich damit weitergemacht, womit ich gestern aufgehört hab...Püppchentätigkeiten ...

Das mit den braunen Nägeln hat gestern nicht mehr so hingehauen und ich hatte auch echt keinen Nerv mehr und so hab ich es heut nochmal neu gemacht und hab nu doch wieder hellen Nagellack drauf. Bin da echt untalentiert und mein Nägel sind so klein und ich bin so schusselig und dauernd blättert der dunkle Lack ab und ich seh aus wie Britney :X

Oh Gott...schreib ich grad wirklich nen Abschnitt über Nagellack?!

 

Was war sonst noch?! Ehrlich?! Nix wirklich. Saß den Großteil des Tages am Laptop . Ist es doll krank, zu schauen, wie das Wetter an dem Ort ist, an dem "er" gerade Urlaub macht? Den onlinestatus im Studivz ständig mit einem Auge zu überwachen und auf ein Lebenszeichen zu hoffen?!
Hab ganz in diesem Sinne vorhin auch einige der einschlägigen Herzschmerz-Männer-sind-Idioten-und-alles-wird-doch-gut-Filme geschaut und ein Hörbuch gehört.
Oh Mann, ich hab ja auch echt "nix" für die Uni zu tun...

Nunja, ich schau jetzt noch den Tatort und danach schalte ich Laptop und Fernseher aus!!! Geht so ja echt nicht...

Achja...irgendwie steh ich grad voll auf die Bangles Muss man sich da schämen?! 

Mein Ohrwurm des Tages:

 

Gute Nacht in die Weiten des Internets!!!

15.3.09 21:28


Spring comes, but: fuck you!!!

 Jap! Genau so ist es!
Eigentlich finde ich die ersten warmen Sonnenstrahlen toll; das erste Mal wieder die Ballerinas ausführen, Sonnenbrille auf, Schal ab, lächelnde Menschen...aber momentan...aaaaarrrrgh! Mein FYYFF-Shirt muss heut auf jeden Fall herhalten und bedarf keiner Ergänzung.

Bin jedenfalls froh, wieder allein zu sein. War einige Tage bei meiner Family und das hat meine eh schon schlechte Laune NOCH schlechter gemacht. Wir können momentan einfach nicht wie normale Menschen kommunizieren...das war echt etwas zuuu viel Streit und Missverständnis.

Habe keine Lust auf hormonbedingtes Gefühls-Chaos nächste Woche und da ich eh gestern eine neue Pille verschrieben bekommen hab (die stärkste überhaupt wegen meiner Haut...ich weiß nicht so recht...man hört ja schon Horrorgeschichten...) lass ich einfach die letzten paar Pillen meiner alten Sorte weg (ein wichtiger Aspekt dabei ist bei mir sowieso momentan hinfällig...alsi who cares...) und nutze so die eh schon extrem schlechte Laune.

So, ich werd mich jetzt ins Bad begeben, Kerzen anmachen, ausgiebigst duschen, schön Musik an, Nägel schick machen, babyweiche Haut zaubern und versuchen, wieder ein bisschen runterzukommen. Unter Menschen gehe ich heute nicht mehr...besser so  

Achja, heute kommt um 23.30 einer der Brad-ohne-den Brangelina-MIst-Pitt-Film, den ich lieeebe! "Aus der Mitte entspringt ein Fluss" Hoffe, ich find den Sender RBB...

 

 

14.3.09 20:15


Abschied

Tja das große Verabschieden ist Sonntag und Montag geschehen. 2 Freundinnen gehen ins Ausland...die eine für ein halbes Jahr, die andere für eventuell immer Und ja, ich wünsche ihr, dass es tatsächlich für immer ist; denn dann ist dies Hochzeit die richtige Entscheidung gewesen.

Bin grad irgendwie sehr melancholisch; alles ist hier in Aufbruchstimmung; diese Phase des Lebens ist so gut wie vorbei und bald beginnt wohl auch für mich dieser neue Lebensabschnitt.

Morgen werd ich mich endgültig (bzw. bis zur Hochzeit) verabschieden...mal sehen, wie das wird. Gestern, als ich nochmal in ihr leeres Zimmer musste, war es schon hart. Ich bin kein Mensch, der sehr oft emotionale Ausbrüche hat, aber an diesem Abend bin ich tatsächlich heulend Straßenbahn gefahren....

Aber auch hier und für mich geht das Leben weiter und so hab ich heut einiges vor. Bis ich arbeiten muss, will ich noch an einer wichtigen Hausarbeit schreiben; der Panikflash ereilte mich heute Morgen mit den ersten Sonnenstrahlen. 

Bis eben habe ich allerdings viel der anfänglichen Motivation verloren,  indem ich die neuen Klamotten anprobiert, kombiniert und ENDLICH das Outfit für die Goldene Hochzeit meiner Großeltern gefunden hab, ohne dafür etwas extra bezahlen oder kaufen zu müssen. Werde jetzt ein schwarz-weiß-gepunktetes Kleid anziehen, dessen Existenz ich fast vergessen hatte. Da es zu sommerlich ist für April hab ich dank M, bei der ich viele Klamotten abgestaubt hab, die sich nicht mitnehmen kann ein weißes Stricktop mit großen süßen Knöpfen zum Drunterziehen. Dazu ne blickdichte dunkle Strumpfhose, Ballerinas oder Absatzschuhe (mal sehen) und fertig. Juhu! Hab diesen Monat nämlich echt wenig Budget, da ich kaum arbeiten konnte und ich hätte mir ein komplett neues Outfit nicht leisten können.

In der letzten Zeit mutiere ich beinahe zur Tussi...haha, ist mir selbst manchmal unangenehm.
Bei der Klamotten-Verschenk-Aktion waren wir mehrere Mädels und es gab gewisse Ladenhüter, wie komische Hüte, Mützen oder Bücher, die niemand haben wollte. Die wurden dann im Set mit besonders begehrten Klamotten abgegeben so nach dem Motto: Also den süßen Rock gibt es nur in Verbindung mit dem Pfennigroman XY oder der grün-orangen Tasche oder einem Glitzerelch-Ohrringständer und so habe ich nun einen Haufen Trash, den ich nicht wegwerfen darf, aber auch nicht weiß, wohin damit, Ohje Aber so vergesse ich M wenigstens nicht...hehe

Eine meiner Errungenschaften war übrigens auch ein Singleratgeber...äh gut; vielleicht sollte ich sowas echt mal lesen.

Muss mir jemand ganz Bestimmten einfach endlich aus dem Kopf schlagen (bald isser ja sowieso weg)...dann sollte es doch endlich mal klappen....

 

So, ich räume meinen Schreibtisch frei und dann leg ich los!

10.3.09 12:04


Auf und davon...

...tja, es ist gerade eine sehr komische Zeit! Eine meiner ältesten und besten Freundinnen wird nächste Woche nach Amerika auswandern; Studium geschmissen, Hochzeit, Neuanfang. Sie kommt erst im Sommer noch einmal für einige Wochen zurück. Klar war uns das schon länger, aber bewusst wird es uns eigentlich erst jetzt...mit jeder gepackten Kiste ein bisschen mehr.

So langsam löst sich hier alles auf, was einmal mein soziales Umfeld war. Gescheiterte und erfolgreiche Existenzen verlassen gleichzeitig die Stadt und ich würde so gerne mit. Wohin? Ganz egal. Weg hier. Neues. 

Aber ich muss das hier erst zu Ende bringen und habe nun vielleicht endlich den nötigen Anreiz, die nötige Motivation zu finden, um mein Studium und meinen Lebensabschnitt hier abzuschließen.

Der Frühling kommt. Ich mache momentan mein Rad wieder fit und hab wirklich den Drang, RAUS zu gehen...naja, heute muss es für die meiste Zeit ein geöffnetes Fenster tun! Nur kurz zum Einkaufen will ich das Haus verlassen.

 

To do für heute:

[  ] Gliederung Literaturhausarbeit

[  ] mind. 50 Seiten Stiller lesen

[  ] kopierten Text lesen

[x] einkaufen gehen

[x] M. anrufen

[  ] Tierheim anrufen

[  ] 3 Seiten für Hochzeitszeitung überlegen

[x] Hasen saubermachen

[x] Bad putzen

[x] Bett neu beziehen

[  ] Frühlingsdeko

[x] Staub saugen

4.3.09 09:31


 [eine Seite weiter]
Startseite

Über...
To Do...
Und manchmal ist ein Lied...
Erkenntnisse, News, Sinnloses....
Library
Gleich und Gleich...
Kontakt Gästebuch Pageseite Pageseite Pageseite

Designer